Patenbäume

Wenn Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen, nachhaltigen Geschenk zu einer Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit oder einem Jubiläum sind, kann ein Patenbaum eine besondere Erinnerung für die Familie sein oder aber auch die soziale Verantwortung eines Unternehmens dokumentieren, denn ein Schild am Baum weist auf den Paten hin - es sei denn, dieser wünscht dies nicht.

Bei uns bestehen drei verschiedene Möglichkeiten zur Übernahme eines Patenbaumes:

1. Es wird ein Baum auf einem der Grundstücke des MainÄppelHaus gepflanzt (erst im November) oder es wird auf einem der Grundstücke des MainÄppelHaus ein gepflanzter junger Baum übernommen. Ein Schild mit einer Beschriftung Ihrer Wahl wird am Baum angebracht (für 2 Jahre).

Zur allgemeinen Förderung des Streuobstes - Kosten: € 170,-

2. Es wird ein Baum auf einem der Grundstücke des MainÄppelHaus gepflanzt (erst im November) oder es wird auf einem der Grundstücke des MainÄppelHaus ein gepflanzter junger Baum übernommen. Ein Schild mit Beschriftung Ihrer Wahl wird am Baum angebracht.

Zur allgemeinen Förderung des Streuobstes und zur Nutzung für 10 JahreKosten: € 400,- 

3. Patenschaft eines Baumes im Erlebnisgarten des MainÄppelHaus für 5 Jahre. Ein Schild mit einer Beschriftung Ihrer Wahl wird am Baum angebracht.

Jährliche Gabe von 10kg der gleichen oder einer vergleichbaren Sorte - Kosten: € 600,-

 

Nähere Infos erteilt Gerhard Weinrich unter 069 - 47 99 94 oder per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!