Feste feiern im MainÄppelHaus auf dem Lohrberg

Die Feste im MainÄppelHaus haben bereits eine lokale Berühmtheit erlangt. Bei fast immer schönem Wetter genießen Besucherinnen und Besucher frischen Süßen oder Apfelsaft, Kulinarisches von den Streuobstwiesen und herzhafte Speisen unter den Apfelbäumen. Im Naturerlebnisgarten laden handwerkliche Verkaufsstände, Pflanzen- und Kräuterstände, Künstler und Imker zum gemütlichen Bummeln ein. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein buntes Programm an Naturerlebnis- und Bastelaktionen.

Das Blütenfest

Das Blütenfest findet immer an einem Sonntag im April statt.
Unter den blühenden Apfelbäumen lockt das Fest Jung und Alt auf den Lohrberg. Für Gartenfreunde gibt es allerlei Anregungen und Anleitungen an den Ständen. In Kooperation mit der Kulturgruppe des TV Seckbach werden allerlei farbenfrohe kunsthandwerkliche Verkaufsstände präsentiert. Für Kinder wird ein vielfältiges Naturerlebnisprogramm geboten.

Bluetenfest 07 0036 gross

Das Äppelfest

Das Äppelfest ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Es findet immer an einem Sonntag im September statt und liegt mitten in der Keltersaison. Das große Fest zu Ehren des Apfels lockt mit dem Schaukeltern junge und alte Genießer des Frankfurter Stöffche an. Der frisch gepresste neue Süße darf fleißig verkostet werden.
Im Naturerlebnisgarten präsentieren Handwerker, Gärtner und Künstler Handwerkliches rund um den Garten, frische Kräuter und Kunsthandwerk. Für Kinder gibt es ein vielfältiges Naturerlebnisangebot mit Rallye, Spielen, Basteln und Entdecken.

Das Kräuterfest

Die Rhein-Main-Kräutertage Initiative organisiert einmal im Jahr ein Fest rund um Küchen-, Heil- und Wildkräuter. Hier gibt es viele Anregungen und einen regen Austausch über Pflanzen- und Kräuterprodukte. Vorträge informieren über Wildkräuter, Küchenkräuter und Wildpflanzen und ihre Verwendung. Für das leibliche Wohl gibt es selbstgemachte Spezialitäten aus der Kräuterküche.

Der Fahrradtag im GrünGürtel

Das MainÄppelHaus Lohrberg ist jedes Jahr im Mai eines der Etappenziele beim GrünGürtel Fahrradtag. Für die Radler, die den kompletten GrünGürtel durchfahren, sind 70 Kilometer inklusive kleiner „Bergwertung“ am Lohrberg zu meistern. Es können natürlich auch kürzere Teilstrecken gefahren werden.
Nach der Station am Heiligenstock führt die Route zum MainÄppelHaus. Im Bistro kann ein Imbiss den Hunger und eine Apfelsaftschorle den größten Durst stillen. Auch für die kleinen Radler wird im Äppel-Bistro gesorgt. Mehr...