Wir sind Frankfurts Informations- und Begegnungsstätte
rund um das Thema Streuobst, Apfel und Gartenbau

Wir möchten den heimischen Lebensraum Streuobstwiese in seiner Vielfalt erhalten, gestalten und erlebbar machen sowie die Apfelkultur als Element der regionalen Identität pflegen. Erfahren Sie auf diesen Seiten alles Wissenswerte über uns.

Besuchen Sie uns in unserem Streuobstzentrum am Lohrberg- wir freuen uns auf Sie!

Nähere Beschreibungen zu den einzelnen Kursen finden Sie hier.

Aktuelles ........


Die nächsten Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Baumbestellung 2017

Auch in diesem Jahr können Sie bei uns wieder hochstämmige Obstbäume bestellen. Neben vielen Apfelsorten gibt es auch Pflaumen-, Kirsch-, Birnen- und Walnussbäume zu günstigen Preisen. Wenn Sie einen oder mehrere Obstbäume bestellen möchten, gelangen Sie hier zum Bestellformular.

Alternativ können Sie sich die Liste auch als pdf hier herunterladen, ausfüllen und an uns zurückschicken.

Verbindliche Bestellungen werden bis zum 21. Oktober 2017 entgegengenommen. Die Kosten je Baum inklusive Pfahl, Anbindeseil und Verbissschutz betragen € 37,-. Zusätzlich kann ein Korb, der den jungen Baum vor Wühlmausfraß schützt, für € 9,- mitbestellt werden.

Termin für die Abholung ist Samstag, 4. November, 10 - 15 Uhr.

Ausbildung zum "Zertifizierten Landschaftsobstbauer" bei Josef Weimer 2018

Auch im nächsten Jahr haben Sie bei uns wieder die Möglichkeit, sich mit Wochenendkursen bei Gärtnermeister und Gartenbaulehrer Josef Weimer zum zertifizierten Landschaftsobstbauer ausbilden zu lassen.

Die Termine gestalten sich wie folgt (jeweils von 9:00-17:00 Uhr):

    Modul 1:   06./07.01.2018
    Modul 2:   03./04.02.2018
    Modul 3:   28./29. 04.2018
    Modul 4:   11./12.08.2018
    Modul 5:   17./18.11.2018
    Abschlussprüfung: 15.12.2018

Streuobstseminar extra - Heckenkurs: 06.05.2018

Die Kosten liegen bei € 85,- pro Modul - die Prüfung € 45,-

Weitere Infos zu den Ausbildungsinhalten finden Sie auch auf Josef Weimers Homepage unter www.josef-weimer.de

Anmeldungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

!!! LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT !!!!

Kinder, kommt und entdeckt: Keltern -
Samstag, 23.  und 30. September von 11-13 Uhr

Es ist wieder soweit. Wie jedes Jahr im Herbst dürfen die Kinder auf dem Lohrberg den neuen „Süßen“ keltern. Gemeinsam mit einer Umweltpädagogin können sie ihren eigenen Apfelsaft pressen - und dabei gibt es jede Menge zu naschen!

Zuerst werden die Äpfel auf der Streuobstwiese gesammelt bevor sie in die Presse kommen. Ganz frisch und ungefiltert sieht der Saft, der dann aus dem Ausguss fließt anders aus, als der im 'Tetrapack'. Dass er gesund ist und auch gut schmeckt, können die Kinder gleich probieren.

Für Kinder ab 4 Jahren
Teilnahmegebühr: € 10,- pro Kind - Geschwisterkinder € 8,-

Kurs: Blüten- und Kräuterseife jetzt in Groß!
Samstag, 23. September, 14-16 Uhr - mit Thekla Kulik

Mit Blüten und Wildkräutern entstehen bunte Seifen-Kunstwerke – der Klassiker für Erwachsene

Seife gibt es in den verschiedensten Formen, Farben und Düften. Selbstgemacht ist sie ein ideales Geschenk für Freunde und Verwandte. Thekla Kulik zeigt, wie man farbige und duftende Seifenkunstwerke herstellen kann. Als Beigabe eignen sich allerlei Blüten, Blätter und Kräuter.

Die ausgesuchten Seifenzutaten werden zuerst in die Formen gelegt und anschließend mit verflüssigter Seifenrohmasse übergossen. Sobald die Seifenmasse getrocknet ist, kann sie aus der Form gestülpt werden und fertig ist das Seifenkunstwerk.

Kursgebühr: € 15,- pro Person (inklusive € 3,- Materialkosten)

Einführung in die Obstsortenbestimmung
Mittwoch, 27. September von 13:30 - 19:00 Uhr - mit Steffen Kahl

Geschichtlicher Rückblick, Grundlagen der Sortenbestimmung, praktische Bestimmungsübungen und Sortenmerkmale

In diesem Jahr veranstaltet Steffen Kahl - neben Werner Nussbaum einer DER Pomologen in Hessen - erstmals Mal eine Einführung in die Obstsortenbestimmung im MainÄppelHaus. In seinem Kurs gibt er eine anschaulich und leicht verständliche Einführung in die bunte Welt der Pomologie. An einigen typischen Streuobstsorten erklärt er die charakteristischen Bestimmungsmerkmale. 

Bestimmungsbücher, Literatur, regionale Sorten, Materialien, Ausrüstung und Hilfsmittel zur Bestimmung werden vorgestellt. Dann geht es an die praktische Übung und die Bestimmung verschiedener Sorten. Auch die weiterführenden Sortenmerkmale - wie Geschmack und Baummerkmale - helfen bei der Bestimmung.

Die ganze Bandbreite der Obstsorten zeigt Steffen Kahl anhand der mitgebrachten Früchte, die detailliert besprochen werden. Auch eigene Fruchtproben können bestimmt werden - bitte vier typische Früchte pro Baum mitbringen.

Teilnahmegebühr: € 40,- pro Person - Bitte rechtzeitig anmelden!

Hilf-Mit-Tage
Samstag, 30. September und Montag, 2. Oktober

Sie wollen in unserem landwirtschaftlichen Betrieb mal tatkräftig mit anpacken und uns bei der Apfelernte unterstützen?

Dann kommen Sie doch mit, wenn es am

Samstag, dem 30. September von 10-14 Uhr 

zum Äpfellesen in die Streuobstwiesen geht. Wir treffen uns pünktlich um 10 Uhr auf dem Lohrberg und fahren dann gemeinsam von dort aus los. Bitte auf wetter- und wiesenangemesse Kleidung achten!

Außerdem gibt es für alle, die uns z.B. auch an Ihrem Brückentag unterstützen möchten, am Montag, dem 2. Oktober von 8:30– 17 Uhr noch mal die Möglichkeit zum Äpfellesen.

Bitte melden Sie sich für beide Termine bis zum Donnerstag, dem 28. September per email über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. 

Wir freuen uns wie immer über viele helfende Hände und das anschließende gemeinsame Mittagessen!

Filzen für Kinder
Samstag, 21. Oktober, 14-16 Uhr - mit Tanja Didden

Thema: "Drachenaugen" filzen

Aus zarter bunter Wolle, warmem Wasser, Seife und der Kraft unserer Hände entstehen feste Filzkugeln, aus deren Mitte ein 'Edelstein' funkelt.

Teilnahmegebühr: € 10,- + 3,- Materialkosten pro Kind
Bitte ein Handtuch zum Kurs mitbringen!

Gutscheine für Hofladen / Äppel-Bistro und Veranstaltungen

Verschenken Sie doch mal zum Geburtstag, einem speziellen Anlass oder einfach so für einen lieben Menschen einen unserer Gutscheine!
Wahlweise für unseren Hofladen, der mit all seinen leckeren Spezialitäten rund um den Apfel eine breite Palette von Bio-Produkten bereit hält, das Äppel-Bistro mit hessischen Leckereien und hausgekeltertem Äppelwoi oder eine unserer zahlreichen Veranstaltungen wie Kinderkurse (umweltpädagogische Themenkurse), Schnittkurse, Exkursionen uvm.

Gutscheine in jeder gewünschten Höhe erhalten Sie bei uns im Hofladen oder einfach anrufen oder eine email schicken und wir schicken Ihnen den Gutschein auch gerne per Post zu!

Vergünstigung für Frankfurt-Pass-Inhaber

Ab sofort gewähren wir Inhabern des Frankfurt-Passes eine Ermäßigung von 50% auf alle unsere Kurse und Exkursionen. Wir hoffen, damit einem noch größeren Interessentenkreis unsere Kurse zugänglich machen zu können.

Sie kommen uns gerade recht ......

Kennen Sie das MainÄppelHaus Lohrberg und seine vielfältigen Aktivitäten?
Wir bieten über 50 Veranstaltungen im Jahr und wollen Sie gerne für eine Mitgliedschaft gewinnen und/oder ehrenamtliche Arbeit bei uns begeistern.

Kindern im Alter zwischen fünf und zehn Jahren vermitteln wir Wissen in und um die Streuobstwiesen. Erwachsene allen Alters werden an deren traditionelle Arten der Pflege und die Verwertung des Obstes herangeführt. 

Schauen Sie sich um auf unserer Homepage - gerne übersenden wir Ihnen auch Broschüren oder eine Infomappe, die über weitere Inhalte berichten.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für den einen oder anderen Schritt entschließen!

Unseren Mitgliedsantrag können Sie hier herunterladen!

"Strukturwandel" in unserem Erlebnisgarten

Vielleicht sind Ihnen bereits die Veränderungen in der Struktur der Baumbepflanzung unseres Naturerlebnisgartens aufgefallen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter