Wir sind Frankfurts Informations- und Begegnungsstätte
rund um das Thema Streuobst, Apfel und Gartenbau

Wir möchten den heimischen Lebensraum Streuobstwiese in seiner Vielfalt erhalten, gestalten und erlebbar machen sowie die Apfelkultur als Element der regionalen Identität pflegen. Erfahren Sie auf diesen Seiten alles Wissenswerte über uns.

Besuchen Sie uns in unserem Streuobstzentrum am Lohrberg- wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles ........


Die nächsten Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Ehrenamtliche Helfer für unseren Hofladen gesucht

Sie haben Spaß am Verkauf, am Umgang mit Menschen und würden gerne in unserem engagierten Team und für unsere gute Sache mitarbeiten?
Für unseren Hofladen suchen wir ab April für Dienstags (11:00 - 18:00 Uhr) eine(n) engagierte und zuverlässige Mitarbeiter(in).

Interesse? Dann melden Sie sich bei Christiane Kolbus unter 069-479994 oder per email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Sie!

Der neue Veranstaltungskalender ist online!

Es gibt wie immer wieder ein vielfältiges und informatives Programm im nächsten Jahr. Hier geht es direkt zum neuen Veranstaltungskalender.

Der FEHLERTEUFEL hat zugeschlagen!

In der Druckausgabe unseres Veranstaltungskalender hat sich leider ein Fehler eingeschlichen: der Sommerschnittkurs findet dieses Jahr nicht am 5. Juli, sondern am Samstag, den 15. Juli statt.
Wir bitten das Versehen zu entschuldigen und bei Ihren Planungen zu berücksichtigen!

Kurs: Kinder, kommt und entdeckt: Kräuter und Wildkräuter
Samstag, 25. März, 11-13 Uhr

Spielerisch lernen die Kinder Kräuter und Wildkräuter kennen, testen wie sie schmecken und backen einen Kräuterigel.

Sie wachsen am Wegesrand, auf der Wiese oder auch im eigenen Garten. Für manch einen fristen sie ein Schattendasein, für andere sind sie wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Viele Kräuter schenken neben reichlich Vitaminen und Mineralien Abwechslung als Gewürz oder Tee, manche haben sogar eine heilende Wirkung.

Wir möchten Kinder ab fünf Jahren für Kräuter und Wildkräuter begeistern und sie mit allen Sinnen erleben lassen. Selbst und frisch gepflückt werden Geschmack, Geruch und Aussehen getestet und unsere heimischen Wildkräuter kennengelernt. Anschliessend backen die Kinder einen leckeren Kräuter-Igel.

Teilnahmegebühr: € 10,- pro Kind - Geschwisterkinder € 8,-

sonne

Die Sommer- und Handkäs'-Saison eröffnet am 1. April !

Ab Samstag, dem 1. April steht Ihnen das Äppel-Bistro und der Hofladen wieder dienstags bis sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Dann ist wieder Zeit für Handkäs', Muffelbrett und Lohrberger Spundekäs'. Auch für leckeren Kuchen und Kaffeespezialitäten ist natürlich gesorgt und selbstgekelterter Äppelwoi und -saft laden zu einer erholsamen Pause ein.

Wir starten am 1. April mit einem besonderen Angebot: wir backen für Sie hausgemachte Kartoffelpuffer mit Apfelmus! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

sonne

Nächster Hilf-Mit-Tag: Samstag, 1. April, 2017, 10-14 Uhr

Es ist wieder so weit: Von März bis Oktober findet an jedem ersten Samstag im Monat unser Hilf-Mit-Tag statt, an dem wir uns mit vereinten Kräften den jahreszeitlich anstehenden Aufgaben im Erlebnisgarten und auf den Streuobstwiesen widmen.

Der nächste Hilf-Mit-Tag findet am

                                         Samstag, 1. April - von 10-14 Uhr

statt. Wir freuen uns über viele helfende Hände!

Um die Aufgaben besser planen zu können, bitten wir um kurze Anmeldung bis zum Donnerstag, den 30. März 2017 über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schnupperkurs: Bienen und Imkerei
Samstag, 1. April und Sonntag, 2. April, jeweils 14-16 Uhr - mit Alfred Meixner

Ein interessantes Tier und ein spannendes Hobby kennenlernen.

Bienen sind faszinierende und nützliche Insekten. Sie organisieren sich durch Arbeitsteilung in Staaten und erfüllen einen wichtigen Beitrag für die Artenvielfalt. Fleißig leisten sie ihre Arbeit für uns Menschen und für die Natur. Bienen sind nicht nur Honiglieferanten, sie erfüllen vor allem einen wichtigen Beitrag für den Erhalt und den Schutz der Natur.

Die meisten Wild- und Nutzpflanzen sind auf die Bestäubung durch Bienen angewiesen. Ohne diese Bestäubungshilfe müssten wir auf viele Obst- und Gemüsearten verzichten. Wer mehr über Bienen und die Imkerei erfahren möchte, hat am Samstag den 1. oder Sonntag den 2. April bei uns Gelegenheit dazu. In den zwei Schnupperkursen von jeweils 14 bis 16 Uhr gibt Alfred Meixner vom Frankfurter Imkerverein interessante Einblicke in sein naturnahes Hobby und das Leben der Honigbienen. Am lebenden Bienenvolk werden die Teilnehmer den Jahreslauf in einem Bienenstaat und die Aufgaben des Imkers kennenlernen.

In Kooperation mit dem Imkerverein Frankfurt
Teilnahmegebühr: € 10,- pro Person

Bluetenfest

Blütenfest 2017

Unser traditionelles Blütenfest findet dieses Jahr am Sonntag, den 23. April von 10:00 bis 18:00 Uhr statt.

Kinder haben wieder ausgiebig Gelegenheit zum spielen, basteln, malen und rätseln. Unsere Umwetlpädagoginnen halten auch dieses Jahr wieder ein buntes Aktionsangebot bereit. Naturfreunde erhalten an den Ständen und Beeten eine Menge Tipps und Anregungen rund um den Garten. Handgefertigte Holz- und Töpferwaren, Blütengestecke, Textilien und vieles mehr präsentiert die Kulturgruppe des TV Seckbach.

Einen besonderen Höhepunkt bieten dieses Jahr Vertreterinnen und Vertreter unserer japanischen Partnerstadt Yokohama, die eigens für diesen Tag eine Tanzgruppe mit japanischer Musik, begleitet von traditionellen Taiko-Trommeln mitbringen und auch die entsprechenden fernöstlichen Speisen und Getränke anbieten werden.
Das Frankfurter Alphornensemble wird ebenfalls zu hören sein und den Tag musikalisch untermalen.

Mit leckerem Kuchen, herzhaftem vom Grilll und anderen Köstlichkeiten sowie dem bekannten Lohrberger Apfelwein und -saft ist außerdem für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Wer den Frühling und die Obstbaumblüte auf dem Frankfurter Lohrberg genießen möchte ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist natürlich frei! Zum Flyer geht es hier.

EUROPAREISE - Ferienspiele für Kinder von 7 bis 11 Jahre
31. Juli - 04. August 2017 - täglich von 9-15 Uhr

Was gibt es Spannendes in den anderen europäischen Ländern zu entdecken? Wie und was wird dort gegessen, hergestellt oder gespielt? Zusammen erlernen die Kinder Kreatives aus anderen Regionen (natürlich auch zum Mitnehmen), kochen und backen landestypische Leckereien und erproben die Spiele von Kindern aus Europa. Kommt mit auf die Reise!

Kosten: € 125,- pro Kind - Geschwisterkinder € 105,-
Im Preis enthalten sind Bastelmaterialien und ein kleines Mittagessen.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Informationen zu den Ferienspielen und die verbindliche Anmeldung finden Sie hier.

Gutscheine für Hofladen / Äppel-Bistro und Veranstaltungen

Verschenken Sie doch mal zum Geburtstag, einem speziellen Anlass oder einfach so für einen lieben Menschen einen unserer Gutscheine!
Wahlweise für unseren Hofladen, der mit all seinen leckeren Spezialitäten rund um den Apfel eine breite Palette von Bio-Produkten bereit hält, das Äppel-Bistro mit hessischen Leckereien und hausgekeltertem Äppelwoi oder eine unserer zahlreichen Veranstaltungen wie Kinderkurse (umweltpädagogische Themenkurse), Schnittkurse, Exkursionen uvm.

Gutscheine in jeder gewünschten Höhe erhalten Sie bei uns im Hofladen oder einfach anrufen oder eine email schicken und wir schicken Ihnen den Gutschein auch gerne per Post zu!

Vergünstigung für Frankfurt-Pass-Inhaber

Ab sofort gewähren wir Inhabern des Frankfurt-Passes eine Ermäßigung von 50% auf alle unsere Kurse und Exkursionen. Wir hoffen, damit einem noch größeren Interessentenkreis unsere Kurse zugänglich machen zu können.

Sie kommen uns gerade recht ......

Kennen Sie das MainÄppelHaus Lohrberg und seine vielfältigen Aktivitäten?
Wir bieten über 50 Veranstaltungen im Jahr und wollen Sie gerne für eine Mitgliedschaft gewinnen und/oder ehrenamtliche Arbeit bei uns begeistern.

Kindern im Alter zwischen fünf und zehn Jahren vermitteln wir Wissen in und um die Streuobstwiesen. Erwachsene allen Alters werden an deren traditionelle Arten der Pflege und die Verwertung des Obstes herangeführt. 

Schauen Sie sich um auf unserer Homepage - gerne übersenden wir Ihnen auch Broschüren oder eine Infomappe, die über weitere Inhalte berichten.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für den einen oder anderen Schritt entschließen!

Unseren Mitgliedsantrag können Sie hier herunterladen!

"Strukturwandel" in unserem Erlebnisgarten

Vielleicht sind Ihnen bereits die Veränderungen in der Struktur der Baumbepflanzung unseres Naturerlebnisgartens aufgefallen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter