Wir sind Frankfurts Informations- und Begegnungsstätte
rund um das Thema Streuobst, Apfel und Gartenbau

Wir möchten den heimischen Lebensraum Streuobstwiese in seiner Vielfalt erhalten, gestalten und erlebbar machen sowie die Apfelkultur als Element der regionalen Identität pflegen. Erfahren Sie auf diesen Seiten alles Wissenswerte über uns.

Besuchen Sie uns in unserem Streuobstzentrum am Lohrberg- wir freuen uns auf Sie!

Nähere Beschreibungen zu den einzelnen Kursen finden Sie hier.

Aktuelles ...


Die nächsten Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Herzlich willkommen im MainÄppelHaus Lohrberg, wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch!

Damit sich alle auf unserem Gelände wohlfühlen und noch viele Jahre Spaß am Naturerlebnisgarten haben bitten wir Sie, folgendes zu beachten:

Auf unserem Gelände stehen KEINE PARKFLÄCHEN zur Verfügung. Bitte benutzen Sie die Parkflächen auf dem Lohrberg-Parkplatz bzw. entlang des Berger Wegs. Um größere Käufe aus dem Hofladen abzuholen, können Sie gerne für die Zeit Ihres Einkaufs vor dem Laden kurz halten.

BITTE LEINEN SIE IHRE HUNDE AUF DEM GELÄNDE AN!!!

Einige Obstarten können Sie bei uns nach Absprache gerne selbst pflücken. Bitte melden Sie sich dazu im Hofladen oder im Büro an, damit wir Ihnen die Ernteflächen zeigen können. Bitte seien Sie nicht überrascht, sollten Sie von einem unserer Mitarbeiter beim Ernten angesprochen werden - bedauerlicherweise gibt es immer wieder Besucher, die sich ohne zu bezahlen an unserem Obst bedienen!

BITTE PFLÜCKEN UND SAMMELN SIE KEIN OBST EIGENMÄCHTIG UND ERNTEN SIE AUCH KEIN GEMÜSE AUS UNSEREN THEMENBEETEN!!!!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und für Ihre Rücksichtnahme!

Eintägiger Kurs: Sensen und Dengeln
Freitag 24. ODER Samstag, 25. Mai - mit Anika Hensel und Gerhard Weinrich

Streuobstwiesenbesitzer wissen, dass die Bewirtschaftung und die regelmäßige Mahd für die Erhaltung einer Wiese unverzichtbar sind.

Das Mähen mit der Sense ist eine Möglichkeit, Gras zu mähen. Dabei gleitet die Sense mit gleichmäßigen Bewegungen von rechts nach links dicht über der Erde durch die Wiese. Mit dem Einsatz von Maschinen in der Landwirtschaft ist das manuelle Mähen jedoch mittlerweile zu ener fast vergessenen Technik geworden. Sie bietet aber die positive Nebenwirkung einer aktiven Arbeit an der frischen Luft, und schützt dabei die Tiere, die auf der Wiese leben. 

Bevor mit dem Schnitt begonnen wird, muss das Sensenblatt gedengelt werden. Nur wenn die Schneidkante der Sense schmal und glatt ist, kann ein optimales Mähergebnis erzielt werden. Damit die Kursteilnehmer auch das fachgerechte Schärfen der Schneidkante lernen, zeigen die Referenten, wie das Sensenblatt vor dem Mähen gedengelt wird. 

Wer wissen will, wie’s geht, hat am Freitag, 24. Mai (von 16-18 Uhr) oder am Samstag, 25. Mai (11-13 Uhr) Gelegenheit, es zu lernen. Bitte festes Schuhwerk, Handschuhe und ggf. eigene Sense mitbringen.

Teilnahmegebühr: 10,- € pro Person

Fledermausexkursion für Familien 
Zusatztermin am Freitag, 24. Mai, 20-22 Uhr

Nachtwanderung für Kinder und Erwachsene zu den fliegenden Säugetieren.

Da der Termin für Familien zu den nachtaktiven Flattermännern dieses Jahr so schnell ausgebucht war, bieten wir noch einen weiteren Termin am 24. Mai an. Schnell buchen! ;-)

Fledermäuse sind faszinierende Lebewesen und die einzigen Säugetiere, die fliegen können. Sobald die Sonne untergegangen ist, gehen sie auf Insektenjagd. Weit mehr als tausend Mücken frisst eine Fledermaus pro Nacht. Im Frühjahr kehren einige aus ihren Winterquartieren in den Grüngürtel rund um Frankfurt zurück, denn hier haben sie eine Zuflucht mit einem reich gedeckten Tisch gefunden. Gerade die Streuobstwiesen sind ein idealer Lebensraum für verschiedene Arten.

Wer sich für die spannenden Kobolde der Nacht interessiert, sollte die Nachtwanderung zu den fliegenden Säugetieren nicht verpassen. Ulrike Balzer nimmt die Teilnehmer mit auf eine ca. 2-stündige spannende Reise in die Welt der Bergen-Enkheimer Fledermäuse.

Teilnahmegebühr: € 10,- pro Person - Gruppen ab 4 Personen € 8,- pro Person
Treffpunkt ist an der Bushaltestelle „Riedbad“, Fritz-Schubert-Ring

Sommerkonzert des Evangelischen Posaunenchors "Brass goes Rock &Pop" 
Sonntag, 26. Mai ab 17 Uhr

Soll der Wind drehen oder Rauch über das Wasser ziehen? „Wind of Change“ oder „Smoke on the water“, so lauten etwa Stücke, mit denen der Posaunenchor der evangelischen Kirche Bergen-Enkheim sein Sommerkonzert garniert. Der Tenor des diesjährigen Auftritts, unter dem Titel „Brass goes Rock & Pop“, ist getragen von Hits, deren ältester schon vor über 100 Jahren die Zuhörenden zu elektrisieren verstand.

Wer sich in früheren und auch späteren Hitparaden auskennt, erkennt in den gespielten Stücken unschwer so berühmte Gruppen, wie etwa ABBA („Thank you for the Music“), Beatles („Here, There and Everywhere“), Coldplay („Viva la vida“), Deep Purple („Smoke on the water“) oder Scorpions („Wind of change“). Zu Ehren kommen aber auch Einzelsänger wie Leonhard Cohen („Halleluja“), Michael Jackson („Heal the world“) oder Freddy Mercury, welcher eben im Film „Bohemian Rhapsody“ wieder wie auferstanden zu sein scheint.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Äppel-Bistro bietet neben den üblichen Kleinigkeiten natürlich auch Kaffee und Kuchen an. Das Konzert findet bei schönem Wetter im "Grünen Konzertsaal" unter freiem Himmel statt - bei Regen in der MÄH-Zweckhalle.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Miniaturgärten - Küchenkräuter auf kleinstem Raum
Dienstag, 28. Mai, 17-19 Uhr - mit Karin Geis

Kleine Kräutergärten aus Gewürz-, Tee- und Küchenkräuter auf kleinstem Raum anlegen.

Frische Minze, duftende Zitronenmelisse oder würzige Petersilie – Kräuter bringen Abwechslung in die Küche und schaffen zu Hause „grüne Oasen“. Auch wer selbst keinen Garten hat, muss deshalb noch lange nicht auf Kräuter aus eigener Ernte verzichten.

Mit Tipps von der Fachfrau können Kräuterfans ihren eigenen ambulanten Garten zusammenstellen, der selbst auf dem kleinsten Balkon oder auf der Fensterbank Platz hat. Welche Kräuter zusammen passen und wie sie verwendet werden, verrät Karin Geis, unsere Kräuterexpertin ihrem Kurs. Wer mehr über Gewürz-, Tee- und Küchenkräuter sowie ihre Wirkung und Anbaumöglichkeiten erfahren möchte, ist hier richtig!

Teilnahmegebühr: € 10,- pro Person

Unterstützen Sie uns mit AmazonSmile - ganz einfach beim shoppen!

AmazonSmile ist eine einfache Möglichkeit für Kunden, mit jedem Einkauf eine soziale Organisation ihrer Wahl zu unterstützen, ohne dass dafür Kosten anfallen. Kunden erfahren auf der neuen Website das identische Shopping-Erlebnis, das sie von www.amazon.de kennen und profitieren von den gleichen niedrigen Preisen, derselben Auswahl und den bequemen Einkaufsmöglichkeiten. Der Unterschied besteht darin, dass Amazon bei einem Kundeneinkauf auf smile.amazon.de (smile.amazon.de) 0,5 % des Preises qualifizierter Käufe an eine vom Kunden gewählte soziale Organisation weitergibt.

Beim ersten Besuch bei smile.amazon.de werden Kunden gebeten, eine Organisation auszuwählen. Wir sind natürlich bereits registriert und mit jedem qualifizierten Einkauf bei AmazonSmile gibt Amazon dann 0,5 Prozent des Einkaufspreises an uns weiter! Wir sagen: DANKE! :) 

Mehr erfahren Sie hier: https://smile.amazon.de/ch/45-255-92300

ACHTUNG: Terminänderung!!!
'Wir keltern Ihre Äpfel ...' vom 21. auf 22. September 2019

Aufgrund von Terminüberschneidungen müssen wir den Termin von 'Wir keltern Ihre Äpfel, Quitten, Birnen' von Samstag, 21. auf Sonntag, 22. September von 9:00 bis 18:00 Uhr verschieben. In der Print-Ausgabe unseres Veranstaltungskalenders konnte diese Ändeurng leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Wir bitten um Verständnis und um Berücksichtigung bei Ihrer Terminplanung!

Gutscheine für Hofladen / Äppel-Bistro und Veranstaltungen ....

Verschenken Sie doch mal einen unserer beliebten Gutscheine! Wahlweise für unseren Hofladen, der mit all seinen leckeren Spezialitäten rund um den Apfel eine breite Palette von Bio-Produkten bereit hält, das Äppel-Bistro mit hessischen Leckereien und hausgekeltertem Äppelwoi oder eine unserer zahlreichen Veranstaltungen wie Kinderkurse (umweltpädagogische Themenkurse), Schnittkurse, Exkursionen uvm.

Gutscheine in jeder gewünschten Höhe erhalten Sie bei uns im Hofladen oder einfach anrufen oder eine email schicken und wir senden Ihnen den Gutschein auch gerne per Post zu!

Unterstützen Sie uns mit gooding

Die Internet-Plattform www.gooding.de ermöglicht es jedem, unseren Verein durch seine Online-Einkäufe zu unterstützen – ganz ohne Mehrkosten!

Angeschlossen sind mehr als 1.000 Online-Shops wie Amazon, Ebay, HRS, Bahn oder Zalando. Bei jedem Einkauf erhält unser Verein eine Prämie, im Durchschnitt ca. 5% des Einkaufswertes. Sie selbst bezahlen dabei nicht mehr, die Prämie wird durch die Unternehmen gezahlt.

Gooding selbst finanziert sich durch einen freiwilligen Anteil der Prämie. Man muss sich als Nutzer nicht registrieren und keine Daten über sich preisgeben. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie Ihre Online Einkäufe über Gooding machen und unseren Verein dabei auswählen!

Mehr Informationen zu gooding und wie es geht, erfahren sie auf www.gooding.de

Sie kommen uns gerade recht ......

Kennen Sie das MainÄppelHaus Lohrberg und seine vielfältigen Aktivitäten?
Wir bieten über 50 Veranstaltungen im Jahr und wollen Sie gerne für eine Mitgliedschaft gewinnen und/oder ehrenamtliche Arbeit bei uns begeistern.

Kindern im Alter zwischen fünf und zehn Jahren vermitteln wir Wissen in und um die Streuobstwiesen. Erwachsene allen Alters werden an deren traditionelle Arten der Pflege und die Verwertung des Obstes herangeführt. 

Schauen Sie sich um auf unserer Homepage - gerne übersenden wir Ihnen auch Broschüren oder eine Infomappe, die über weitere Inhalte berichten.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für den einen oder anderen Schritt entschließen!

Unseren Mitgliedsantrag können Sie hier herunterladen!

Helfer für unseren Hofladen gesucht

In unserem Hofladen auf dem Lohrberg verkaufen wir neben frischem Obst aus biologischem Anbau auch hochwertige, naturnahe und saisonale Produkte. Hier bekommen unsere Besucher beispielsweise Äpfel, Apfelsaft und -wein, Apfelchips, Marmeladen und Honig oder auch Geschenkartikel wie beispielsweise Apfelseife und Geschenkkörbe.

Wir suchen - vor allem für die Wochenenden - noch flexible Helfer, die uns ehrenamtlich unterstützen. Wenn Sie Spaß im Umgang mit Menschen und Freude am Verkauf von regionalen, saisonalen Produkten haben, sind Sie bei uns genau richtig. In den Wintermonaten ist der Hofladen an den Wochenenden von 11:00-16:00 Uhr gehöffnet Die Öffnungszeiten sind im Sommer dienstags bis sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr, ggfs. können die Einsatzzeiten dann aber auch in eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht aufgeteilt werden.

Alle Fragen dazu beantwortet Ihnen Petra Bingemer
per email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder
unter der Telefonnummer 069 / 47 99 94. Wir freuen uns auf Sie! 

GENAU - Die Umweltlotterie von LOTTO Hessen - Wir haben GEWONNEN!

Dank Ihrer Hilfe und ein bisschen Glück wurde unser Projekt 2018 ausgewählt und mit 5.000,- EUR bedacht! Vielen Dank dafür! Anlässlich des Gewinns hat die 'alle-Wetter!'-Redaktion des Hessischen Rundfunks einen kleinen Film bei uns gedreht, der unser Kinderprojekt vorstellt. Den Film dazu sehen Sie hier.

Wenn Sie auch mal mitmachen und damit tolle Projekte unterstützen und gewinnen möchten, finden Sie hier nähere Informationen:
Die Natur ist unser Lebensraum und unser Zuhause. Deshalb machen wir uns für die Umwelt stark. Von der neuen Umweltlotterie GENAU – Gemeinsam für Natur und Umwelt – profitieren nicht nur einzelne Gewinner, sondern auch ganze Landkreise und viele kleine und große Umweltprojekte. Die Lotterie unterstützt mit den Erlösen Naturschutz- und Umweltprojekte bei uns in Hessen. Machen Sie mit und verfolgen Sie die spannenden Umweltprojekte in Ihrer Region!

Wir sind mit unserem umweltpädagogischen Kinderprojekt 'Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm' vertreten. Näheres finden Sie hier.

Für die Teilnahme benötigen Sie nur Ihre hessische Postleitzahl. Der zugehörige Landkreis/die zugehörige kreisfreie Stadt wird automatisch für Sie ermittelt. Schon mit € 5,- sind Sie dabei und haben die Chance auf den Hauptgewinn von mindestens 10.000 Euro. Je mehr Teilnehmer mitspielen, desto höher ist der Hauptgewinn. Spielscheine für die Umweltlotterie GENAU erhalten Sie in jeder hessischen LOTTO-Verkaufsstelle oder ganz einfach online. Wir wünschen Ihnen und uns viel Glück! :-) 

Vergünstigung für Frankfurt-Pass-Inhaber

Inhabern des Frankfurt-Passes gewähren wir eine Ermäßigung von 50% auf alle unsere Kurse und Exkursionen. Wir hoffen, damit einem noch größeren Interessentenkreis unsere Kurse zugänglich machen zu können.